Axel Kober

Generalmusikdirektor
Axel Kober ist seit 2009/10 Generalmusikdirektor der Deutschen Oper am Rhein. Er setzt mit einem breiten Repertoire vom Barock bis zu wichtigen Werken des 20. und 21. Jahrhunderts entscheidende Akzente. Zu den herausragenden Produktionen gehören Alban Bergs „Wozzeck“ in der Regie von Stefan Herheim, die Ballett-Produktionen mit Brahms’ „Ein Deutsches Requiem“ und Tschaikowskys „Schwanensee“ in den Choreographien von Martin Schläpfer sowie Kobers Einstudierung von Wagners „Der Ring des Nibelungen“ in der Inszenierung von Dietrich Hilsdorf in Düsseldorf und Duisburg, aus der ein viel beachteter Live-Mitschnitt mit den Duisburger Philharmonikern hervorging. Nach ersten Engagements als Kapellmeister in Schwerin und Dortmund wurde Axel Kober in Mannheim stellvertretender GMD, bevor er 2007 als Musikdirektor und musikalischer Leiter an die Oper Leipzig wechselte. Seit 2019 ist Axel Kober zudem GMD der Duisburger Philharmoniker. Konzerte führen ihn regelmäßig zu den Düsseldorfer Symphonikern, den Dortmunder Philharmonikern, dem Brucknerorchester Linz, dem Orchestre Philharmonique de Strasbourg und der Slowenischen Philharmonie. In dieser Spielzeit debütiert er mit dem Tonkünstlerorchester im Wiener Musikverein. Axel Kober ist gern gesehener Gast an den führenden Opernhäusern Europas wie der Semperoper Dresden, der Hamburgischen Staatsoper, der Königlichen Oper Kopenhagen, dem Theater Basel, der Opéra National du Rhin Strasbourg. 2022 dirigiert er „Il Trovatore“ (Verdi) an der Staatsoper Berlin. An der Deutschen Oper Berlin steht er in dieser Spielzeit erneut mit „Salome“ (R. Strauss) am Pult. Mit „Der Freischütz“ (Weber) ist Axel Kober wieder am Opernhaus Zürich zu Gast. An der Wiener Staatsoper leitete er 2019 und 2022 einen gleichermaßen bejubelten „Ring“-Zyklus. In der Spielzeit 2022/23 ist er in Wien mit „Fidelio“ (Beethoven) zu erleben. Nach seinem erfolgreichen Debüt 2013 ist Axel Kober regelmäßig zu Gast bei den Bayreuther Festspielen, im letzten Sommer mit „Tannhäuser“. In Budapest übernimmt er 2023 die musikalische Leitung von „Die Meistersinger von Nürnberg“ (Wagner). In der Spielzeit 2022/23 übernimmt Axel Kober an der Deutschen Oper am Rhein die Musikalische Leitung u.a. der Produktionen „Die tote Stadt“ (Korngold), „Siegfried“ (Wagner), „Turandot“ (Puccini), „Tosca“ (Puccini) und „Falstaff“ (Verdi).

https://axelkober.com/de/

Aktuelle
Produktionen

Dirigent
11. Philharmonisches Konzert

An­fang und En­de

mit Axel Kober und Isata Kanneh-Mason
Dirigent
Dirigent
10. Philharmonisches Konzert

Echos von Fern und Nah

mit Axel Kober
Musikalische Leitung

Die tote Stadt

Erich Wolfgang Korngold
Dirigent
8. Philharmonisches Konzert

Faust-Szenen

mit Axel Kober, Markus Eiche, Kerstin Avemo und Franz-Josef Selig
Dirigent
3. Philharmonisches Konzert

Lie­bes­zau­ber

mit Axel Kober, Marina Heredia und Rocco Rescigno
Musikalische Leitung

Tosca

Giacomo Puccini
Dirigent
1. Philharmonisches Konzert

Lied von der Er­de

mit Axel Kober, Christa Mayer, Klaus Florian Vogt, Lin Chen, Mona Li, Tzu-Ning Liao, Jiayi Shao, Michael Skleton, Yuxiao Chen, Beibei Wang und Pengpeng Li

März

Di14
12:00
Philharmonie Mercatorhalle
Philharmonische Konzerte, Öffentliche Probe
12:00
Philharmonische Konzerte, Öffentliche Probe
8. Philharmonisches Konzert

Faust-Szenen

mit Axel Kober, Markus Eiche, Kerstin Avemo und Franz-Josef Selig
Philharmonie Mercatorhalle
Mi15
19:30
Philharmonie Mercatorhalle
Philharmonische Konzerte
19:30
Philharmonische Konzerte
8. Philharmonisches Konzert

Faust-Szenen

mit Axel Kober, Markus Eiche, Kerstin Avemo und Franz-Josef Selig
Philharmonie Mercatorhalle
39,00 33,00 27,00 21,00 17,00 10,00
Do16
19:30
Philharmonie Mercatorhalle
Philharmonische Konzerte
19:30
Philharmonische Konzerte
8. Philharmonisches Konzert

Faust-Szenen

mit Axel Kober, Markus Eiche, Kerstin Avemo und Franz-Josef Selig
Philharmonie Mercatorhalle
39,00 33,00 27,00 21,00 17,00 10,00

April

Di25
12:00
Philharmonie Mercatorhalle
Philharmonische Konzerte, Öffentliche Probe
12:00
Philharmonische Konzerte, Öffentliche Probe
10. Philharmonisches Konzert

Echos von Fern und Nah

mit Axel Kober
Philharmonie Mercatorhalle
Mi26
19:30
Philharmonie Mercatorhalle
Philharmonische Konzerte
19:30
Philharmonische Konzerte
10. Philharmonisches Konzert

Echos von Fern und Nah

mit Axel Kober
Philharmonie Mercatorhalle
39,00 33,00 27,00 21,00 17,00 10,00
Do27
19:30
Philharmonie Mercatorhalle
Philharmonische Konzerte
19:30
Philharmonische Konzerte
10. Philharmonisches Konzert

Echos von Fern und Nah

mit Axel Kober
Philharmonie Mercatorhalle
39,00 33,00 27,00 21,00 17,00 10,00
Sa29
19:00
Philharmonie Mercatorhalle
19:00

Wasserwelten

Philharmonie Mercatorhalle

Mai

Di23
12:00
Philharmonie Mercatorhalle
Philharmonische Konzerte, Öffentliche Probe
12:00
Philharmonische Konzerte, Öffentliche Probe
11. Philharmonisches Konzert

An­fang und En­de

mit Axel Kober und Isata Kanneh-Mason
Philharmonie Mercatorhalle
Mi24
19:30
Philharmonie Mercatorhalle
Philharmonische Konzerte
19:30
Philharmonische Konzerte
11. Philharmonisches Konzert

An­fang und En­de

mit Axel Kober und Isata Kanneh-Mason
Philharmonie Mercatorhalle
39,00 33,00 27,00 21,00 17,00 10,00
Do25
19:30
Philharmonie Mercatorhalle
Philharmonische Konzerte
19:30
Philharmonische Konzerte
11. Philharmonisches Konzert

An­fang und En­de

mit Axel Kober und Isata Kanneh-Mason
Philharmonie Mercatorhalle
39,00 33,00 27,00 21,00 17,00 10,00