Schauspiel

Anna Bollmann

Spieltrieb
Anna Bollmann spielt seit ihrem 12ten Lebensjahr leidenschaftlich Theater. Bereits mit 16 Jahren (2018) ist sie aktiver Teil des Spieltriebs am Theater Duisburg.

Vorher spielte sie Theater für jeweils zwei Jahre an den Jungendclubs in Mülheim an der Ruhr und Düsseldorf. Die Stücke in denen sie als Schauspielerin mitwirkte sind: „Etwas anderes machen“, "Animal" (Theater an der Ruhr) und „die FernSeher“, „Generation Regenbogen“ (Bürgerbühne am Düsseldorfer Schauspielhaus).
Beim Spieltrieb Duisburg war sie u. a. zu sehen in: „1968 – Ein Liederabend“, „Rattenkinder“, „Romeo und Julia“, so wie „Das Gewächshaus“. Dort spielte sie z.B. folgende Rollen: Chor der Montagues in „Romeo und Julia", Jessica Czynski in „Rattenkinder" und das Sofa in „Das Gewächshaus".

Derzeit ist sie in der Spieltrieb-Produktion „We are 22“ und in der Schauspiel Duisburg-Produktion „Das lange Weihnachtsmahl“ zu sehen. Zudem ist sie in der Spielzeit 2022/23 am Theater Duisburg als FSJlerin tätig.
Wenn Anna gerade Mal nicht im Theater ist, befindet sie sich wahrscheinlich in der Eishalle, denn Eishockey ist ihre andere Leidenschaft.

Aktuelle
Produktionen

Kinderfrau

Das lange Weih­nachts­mahl

von Thornton Wilder

Dezember

Mi11
19:30 - 20:30
Auf der Bühne
19:30 - 20:30

Das lange Weih­nachts­mahl

von Thornton Wilder
Auf der Bühne
Di17
19:30 - 20:30
Auf der Bühne
19:30 - 20:30

Das lange Weih­nachts­mahl

von Thornton Wilder
Auf der Bühne