Konzert
© Albert Mamriev
Sonderkammerkonzert I

Gedenk­konzert

Das Grauen ist unvorstellbar: Am 7. Oktober 2023 überfiel die radikal-islamische Hamas Israel. Im Süden des Landes verübten ihre Mitglieder ein Massaker, folterten und entführten schutzlose Zivilpersonen. In Folge des barbarischen Terrorangriffs einwickelte sich ein Krieg im Gazastreifen, der unermessliches Leid über die Menschen brachte, auf bei- den Seiten. Im Gedenken an den Tag des schrecklichen Überfalls veranstalten die Duisburger Philharmoniker ein Konzert mit jüdischer Musik und jüdischen Künstler:innen – als Zeichen der Verbundenheit und als Hoffnungssignal. Denn Musik kann das erreichen, was im wirklichen Leben oft unerreichbar scheint: Menschen unterschiedlichster Herkunft und Religion finden im intimen Dialog der Kammermusik zueinander, verbunden in der Hingabe für eine gemeinsame Sache: die Musik.

Besetzung
Mitwirkende und Programm werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben

Oktober

Mo7
19:00
Kammermusik
19:00
Kammermusik

Philharmonie Mercatorhalle