Ballett

Emilia Peredo Aguirre

Tänzerin
Die Argentinierin Emilia Peredo Aguirre gehörte seit 2012 zum festen Ensemble des Colón Theaters in Buenos Aires. Angefangen im Corps de ballet tanzte sie als Solistin eine Vielzahl wichtiger Rollen auf der Bühne. So zählen u.a. die Titelrolle in „La Sylphide“ (Pierre Lacotte), Julia in „Romeo und Julia“ (Kenneth MacMillan), Clara/Luisa in „Der Nussknacker“ (Rudolf Nureyev), Swanilda in „Coppélia“ (Enrique Martinez) und Gulnara in „Le Corsaire“ (Anna-Marie Holmes) zu ihrem Repertoire. Außerdem war sie in Jerome Robbins „Fancy free“, Nacho Duatos „Por vos muero“, William Forsythes „In the Middle, Somewhat Elevated“, Sir Peter Wrights „Schwanensee“ und Vladimir Vasilievs „Don Quijote“ zu sehen. Ihr Mentor war Philip Balmain Beamish. Emilia Peredo Aguirre absolvierte Intensivkurse der American Academy of Ballet und der Schule des American Ballet of New York, USA, sowie classes mit Maximiliano Guerra, Lidia Segni, Paloma Herrera und anderen renommierten Lehrer*innen in Buenos Aires. Seit der Saison 2020/21 ist Emilia Peredo Aguirre Compagniemitglied des Ballett am Rhein. Sie tanzte hier seither u.a. in Twyla Tharps „Commentaries on the Floating World“, in Andrey Kaydanovskiys „Die kahle Sängerin“, in „Le sacre du printemps" von Marcos Morau, „Don't look at the jar" von Gil Harush, „Phlegmatic summer" von Michéle Anne de Mey, die Rolle der Mary und in Choreographien von Demis Volpi die Rollen der Gina in „Geschlossene Spiele“, Clara in „Der Nussknacker“ und die Kantorka in „Krabat".

Aktuelle
Produktionen

Drei Meis­ter – Drei Wer­ke

George Balanchine / Hans van Manen / William Forsythe
TänzerInnen, 2nd pas

Fav­ourite Things

Ballettgala zum Saisonfinale
Die Kantorka

Krabat

Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler
Demis Volpi
TänzerInnen

True Crime

Andrey Kaydanovskiy | Hege Haagenrud | Demis Volpi
Hohe Gesellschaft, Fuhrleute, Holzfäller

I am a problem

Roland Petit | Aszure Barton

Juni

So16
15:00 - 17:45
Audiodeskription
Großes Haus
Familienkarte
15:00 - 17:45
Audiodeskription
Familienkarte

Krabat

Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler
Demis Volpi
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00
Mit der Familienkarte 10 € für jedes eingetragene Familienmitglied
Alle Infos zur Buchung hier
Sonntagnachmittags-Abo

Juli

Sa6
19:30 - 22:00
Großes Haus
19:30 - 22:00

Fav­ourite Things

Ballettgala zum Saisonfinale
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00

September

Sa21
19:30 - 22:15
Wiederaufnahme
Großes Haus
19:30 - 22:15
Wiederaufnahme

Krabat

Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler
Demis Volpi
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00
Samstags-Abo
Sa28
19:30 - 22:15
Audiodeskription
Großes Haus
19:30 - 22:15
Audiodeskription

Krabat

Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler
Demis Volpi
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00
Wechselnde Wochentage-Abo E

Oktober

So6
18:30 - 21:15
Großes Haus
18:30 - 21:15

Krabat

Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler
Demis Volpi
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00
Wechselnde Wochentage-Abo A
Do24
19:30 - 22:15
Großes Haus
19:30 - 22:15

Krabat

Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler
Demis Volpi
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00
Gemischtes Abo I

November

So10
18:30 - 21:15
Großes Haus
18:30 - 21:15

Krabat

Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler
Demis Volpi
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00
Gemischtes Abo G
Fr15
11:00 - 13:45
Schulvorstellung, Audiodeskription
Großes Haus
11:00 - 13:45
Schulvorstellung, Audiodeskription

Krabat

Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler
Demis Volpi
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00
Schulklassen: 5,50 € p.P.
Für die Gruppenbuchung wenden Sie sich bitte an
gruppen@theater-duisburg.de

Januar

Di14
17:30 - 18:15
Ballettwerkstatt
Großes Haus
17:30 - 18:15
Ballettwerkstatt

Ballettwerkstatt: Drei Meister – Drei Werke

George Balanchine / Hans van Manen / William Forsythe
Großes Haus
Sa18
19:30 - 21:30
Premiere
Großes Haus
19:30 - 21:30
Premiere

Drei Meis­ter – Drei Wer­ke

George Balanchine / Hans van Manen / William Forsythe
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00
Wechselnde Wochentage-Abo A
So26
18:30 - 20:30
Audiodeskription
Großes Haus
18:30 - 20:30
Audiodeskription

Drei Meis­ter – Drei Wer­ke

George Balanchine / Hans van Manen / William Forsythe
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00
Gemischtes Abo J
Fr31
19:30 - 21:30
Großes Haus
19:30 - 21:30

Drei Meis­ter – Drei Wer­ke

George Balanchine / Hans van Manen / William Forsythe
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00
Gemischtes Abo F

Februar

So2
18:30 - 20:30
Audiodeskription
Großes Haus
18:30 - 20:30
Audiodeskription

Drei Meis­ter – Drei Wer­ke

George Balanchine / Hans van Manen / William Forsythe
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00

März

So30
18:30 - 20:30
Großes Haus
18:30 - 20:30

Drei Meis­ter – Drei Wer­ke

George Balanchine / Hans van Manen / William Forsythe
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00

April

Fr11
19:30 - 21:30
Großes Haus
19:30 - 21:30

Drei Meis­ter – Drei Wer­ke

George Balanchine / Hans van Manen / William Forsythe
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00
Wechselnde Wochentage-Abo C