Schauspiel
© Sascha Kreklau

Keim­zellen

von Rébecca Déraspe
Deutsch von Gerda Poschmann-Reichenau
Aude und Lou sind beste Freundinnen – von Kindesbeinen an. 35 Jahre lang sind sie immer zur anderen gelaufen, wenn sie vor ihrem Leben weggerannt sind, 35 Jahre konnten sie beieinander Trost für ihren Kummer finden. Doch diesmal geht es um etwas anderes: Aude ist schwanger. Und ihr noch ungeborenes Kind hat Trisomie 21. Für Lou ist klar: „Ich gehe mit dir zur Abtreibung.“ Aude denkt daran, das Kind zu behalten. Und plötzlich merken beide, dass sie weiter voneinander entfernt sind als gedacht.

Schonungslos ehrlich, berührend und mitunter verletzend, komisch und liebevoll lässt die frankokanadische Dramatikerin Rébecca Déraspe Lou und Aude aufeinanderprallen und beleuchtet dabei erfrischend unterhaltsam die gesellschaftlichen Vorstellungen von Frau- versus Muttersein.
Dauer: ca. 1 Stunde 45 Minuten, keine Pause
Team
Michael Steindl
Frederike Marsha Coors
Besetzung
Das Centre des auteurs dramatiques (CEAD), der Conseil des arts et des lettres du Québec (CALQ) und die Vertretung der Regierung von Québec förderten diese Übersetzung.
Das THEATERTREFFEN wird gefördert vom

März

Fr8
19:30 - 21:15
Premiere, THEATERTREFFEN
19:30 - 21:15
Premiere, THEATERTREFFEN

FOYER III

Di12
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN

FOYER III

Di19
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN

FOYER III

Do21
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN
Welt-Down-Syndrom-Tag 2024
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN
Welt-Down-Syndrom-Tag 2024

FOYER III

April

Mi24
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN

FOYER III

Di30
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN

FOYER III

Mai

So5
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN

FOYER III

Sa18
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN
19:30 - 21:15
THEATERTREFFEN

FOYER III