Pascal Schürken

Der Tänzer Pascal Schürken schloss 2022 sein Musical-Studium am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück mit Auszeichnung ab. Seither wirkte er u.a. bei der Uraufführung „Operette für zwei schwule Tenöre“ (Komposition: Florian Ludewig) mit und debütierte am Theater Kiel in der Partie des Mr. Manfred in Andrew Lloyd Webbers „Sunset Boulevard“. Im Schauspiel „Tango unterm Regenbogen“ übernahm er im Kleinen Theater in Bonn die Partie des Simon. Zudem stand er im Landestheater Linz in Terrence Mcnallys „Anastasia“ auf der Bühne und ist darüber hinaus in der „Schwulen Operette“ in Berlin, Hamburg und Brandenburg sowie in Mel Brooks „Frankenheim Junior“ im Theater Bonn zu erleben. An der Deutschen Oper am Rhein tanzt Pascal Schürken in der Saison 2023/24 in Paul Abrahams „Märchen im Grand-Hotel“.


Aktuelle
Produktionen

Tänzer

Juni

Fr21
19:30 - 22:15
Großes Haus
19:30 - 22:15

Märchen im Grand-Hotel

Paul Abraham
Großes Haus
58,00 50,00 42,00 33,00 25,00 20,00 14,00
Wechselnde Wochentage-Abo C
Sa29
19:30 - 22:15
Großes Haus
19:30 - 22:15

Märchen im Grand-Hotel

Paul Abraham
Großes Haus
58,00 50,00 42,00 33,00 25,00 20,00 14,00
Samstags-Abo

Juli

So7
18:30 - 21:15
Großes Haus
Familienkarte
18:30 - 21:15
Familienkarte

Märchen im Grand-Hotel

Paul Abraham
Großes Haus
58,00 50,00 42,00 33,00 25,00 20,00 14,00
Mit der Familienkarte 10 € für jedes eingetragene Familienmitglied
Alle Infos zur Buchung hier
Gemischtes Abo J