Schauspiel
© Ebby Koll

CURTAIN CALL!

von Judith Rosmair
Eine Schauspielerin am Rande des Nervenzusammen_bruchs! Morgen hat sie Premiere mit Tolstois „Anna Karenina“. Und sie kann seit Wochen nicht mehr schla_fen. Doch in dieser Nacht findet sie das Tagebuch ihrer Mutter und wird in einen albtraumhaften Bewusst_seinsstrom aus Kindheitserinnerungen, Existenz_ängsten und Aufbegehren gerissen. Dichtung und Realität verschwimmen, ihr fiebriges Hirn wird von Musik durchflutet, und schon hebt sich der Vorhang.

Judith Rosmair wurde 2007 in der Kritikerumfrage von „Theater heute“ zur Schauspielerin des Jahres gewählt und war von 2008 bis 2012 festes Ensemble-Mitglied bei der Schaubühne Berlin. In ihrer aus biographischem Material entwickelten grandiosen Soloperformance nimmt sie das Publikum mit auf eine Tour de Force durch die Höhen und Tiefen eines durch Schlaflosigkeit und Revolte gezeichneten Theaterlebens.
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause
Judith Rosmair in Koproduktion mit Sophiensaele
Team
Johannes Matuschka/Judith Rosmair
Uwe Dierksen
Besetzung
Judith Rosmair, Uwe Dierksen
gefördert von der „Heinz und Heide Dürr Stiftung“
und der „Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung“
Das THEATERTREFFEN wird gefördert vom

März

So5
19:30 - 20:40
THEATERTREFFEN
19:30 - 20:40
THEATERTREFFEN

Auf der Bühne

VorstellungsausfallTermin in meinen Kalender eintragen