Schauspiel
© Sascha Kreklau

Scrooge

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
nach Charles Dickens
Ebenezer Scrooge ist ein unausstehlicher alter Geizkragen. Weihnachten ist für ihn „Humbug“, ein Fest der Verschwendung. Selbst seinen einzigen Angestellten, der nur für einige Stunden zu seiner Familie unter den Tannenbaum will, stellt er zum Fest nicht vom Dienst in der Firma frei. Erst die unheimliche Begegnung mit den Geistern seines vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Lebens lässt ihn nachdenklich werden.

Charles Dickens‘ „A Christmas Carol“ ist auch heute noch alljährlich zur Weihnachtszeit gegenwärtig. Unzählige Male wurde die „Erzählung in fünf Strophen“ adaptiert. Kai Bettermann und Sabine Thielmann nehmen die Zuschauer mit auf Scrooges Reise zu den Geistern in einer Kombination von Lesung, Gitarrenmusik, Schauspiel und Gesang.
Dauer: ca. 1 Stunde, keine Pause
Koproduktion mit Les Deux
Besetzung
Kai Bettermann, Sabine Thielmann