Oper

Jorge Espino

Solist
Der mexikanische Bariton Jorge Espino studierte in seiner Heimatstadt Mexico City und an der Academy of Vocal Arts in Philadelphia. Er setzte seine Ausbildung am Curtis Institute of Music in Philadelphia fort und sang dort im März 2019 die Titelpartie in Mozarts „Don Giovanni“ in einer Koproduktion der Opera Philadelphia. Er wurde bei zahlreichen Gesangswettbewerben ausgezeichnet: 2018 erreichte er das Semifinale des Glyndebourne-Wettbewerbs, war Finalist beim Internationalen Belvedere-Wettbewerb in Jurmala, gewann den 2. Preis beim AIMS-Wettbewerb in Graz und kam ins Semifinale der BBC Cardiff Competition Singer of the World. Im Dezember 2020 gewann er die Metropolitan Opera Council Auditions für den Bereich Mexiko. In der Spielzeit 2018/19 wurde Jorge Espino Mitglied des Opernstudios der Deutschen Oper am Rhein und war dort u.a. als Marullo (Verdi „Rigoletto“), Perückenmacher (R. Strauss „Ariadne auf Naxos“) und Fürst Yamadori (Puccini „Madama Butterfly“) zu erleben. 2019/20 wechselte er fest ins Ensemble der Deutschen Oper am Rhein und sang hier u.a. Figaro (Rossini „Il barbiere di Siviglia“), Fürst Jeletzki (Tschaikowsky „Pique Dame“), Sir Riccardo Forth (Bellini „I puritani“), Pâris (Gounod „Roméo et Juliette“), Vater Zeit / Der schwarze Kater (Ravel „L’Enfant et les sortilèges“), Chaim (Weinberg „Masel Tov!“), Moralès (Bizets „Carmen“), Belcore (Donizetti „L’elisir d’amore“), Gawein (Eggert „Iwein Löwenritter“), Ping (Puccini „Turandot“), Doktor Malatesta (Donizetti „Pon Pasquale“) und Vitellius (Massenet „Hérodiade“)
In der Saison 2023/24 wird er an der Deutschen Oper am Rhein u.a. als Fürst Yamadori, Ping, Figaro, Silvio (Leoncavallo „Pagliacci”) und Baron Douphol (Verdi „La Traviata”) zu erleben sein.

Aktuelle
Produktionen

Figaro

Il barbiere di Siviglia

Gioachino Rossini
Solist
Für alle

Ich sing dir was und du mir auch

Das Song-Date im UFO
Barone Douphol

La travi­ata

Giuseppe Verdi
Ping

Turan­dot

Giacomo Puccini
Der Fürst Yamadori

Madama Butter­fly

Giacomo Puccini

Juni

Mi26
19:30 - 22:00
Großes Haus
19:30 - 22:00

La travi­ata

Giuseppe Verdi
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00
Gemischtes Abo H
Fr28
19:30 - 22:00
Großes Haus
19:30 - 22:00

La travi­ata

Giuseppe Verdi
Großes Haus
78,00 68,00 58,00 48,00 38,00 28,00 19,00
Gemischtes Abo I

Oktober

Fr25
19:30 - 22:00
Wiederaufnahme
Großes Haus
19:30 - 22:00
Wiederaufnahme

La travi­ata

Giuseppe Verdi
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00
Klassik Abo, Wechselnde Wochentage-Abo E

November

So3
18:30 - 21:00
Großes Haus
18:30 - 21:00

La travi­ata

Giuseppe Verdi
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00
Gemischtes Abo J
Do21
19:30 - 22:00
Großes Haus
19:30 - 22:00

La travi­ata

Giuseppe Verdi
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00
Kleines-Abo-1, Wechselnde Wochentage-Abo D
Fr29
19:30 - 22:00
Großes Haus
19:30 - 22:00

La travi­ata

Giuseppe Verdi
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00

Dezember

Sa7
18:00 - 21:00
Philharmonie Mercatorhalle
18:00 - 21:00

DRK-Gala

Benefiz-Gala zu Gunsten des DRK Duisburg
Philharmonie Mercatorhalle
125,00 99,50 73,50 41,50 25,00
VIP-TICKETS
mit Empfang & Gala-Dinner
Hier erhältlich über den DRK-Kreisverband Duisburg
Fr13
19:30 - 22:00
Großes Haus
19:30 - 22:00

Swinging Christmas

Ein Abend mit dem jazzigen Sound amerikanischer Weihnachtsliedklassiker
Großes Haus
Do26
18:30 - 21:00
Großes Haus
18:30 - 21:00

La travi­ata

Giuseppe Verdi
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00

Januar

So19
18:30 - 21:00
Großes Haus
18:30 - 21:00

La travi­ata

Giuseppe Verdi
Großes Haus
69,00 59,00 49,00 39,00 30,00 24,00 17,00
Kleines-Abo-2, Wechselnde Wochentage-Abo B

Februar

Sa15
19:30
Großes Haus